mondrian


Dem strengen und Reduzierten Stil des Neoplastizismus von Piet Mondrians folgt auch das nach ihm benannte Regalsystem. Die geraden Linien und klare Form, reduzieren mondrian auf die Essenz und Funktionalität eines Möbels, wodurch ein elegantes und praktisches Regalsystem entsteht. Wie die Bilder des Künstlers hängt auch das Regal an der Wand, genauer gesagt von der Decke ab. Somit eignet es ich nicht nur als Stauraum, sondern kann als Raumteiler eingesetzt werden. Die Konstruktion schließt sich dem reduzierten Stil an und verhilft zu einem einfachen Aufbau. Eine Montagehilfe ist in der Verpackung mit inbegriffen und erleichtert das anbringen der Deckenhalterung an jeder gewünschten Stelle. Die Art der Konstruktion ermöglicht außerdem eine Verpackung mit geringem Packmaß, was die Lagerung und Transport vereinfacht. Mit dem simplen Steckverbindung lässt sich das System beliebig anordnen und erweitern. Die gewonnene Bodenfreiheit lässt mondrian leichter und freier wirken, wodurch auch der Raum offener wird. 
Regalfächer: Es gibt Drei unterschiedliche Längen der Metallstreben und Zwei Breiten der Regalböden.